Bookcover of Analyse der Information der Table #1 in randomisierten klinischen Studien
Booktitle:

Analyse der Information der Table #1 in randomisierten klinischen Studien

Die Vergleichbarkeit der durch Randomisation gebildeten Studiengruppen

VDM Verlag Dr. Müller (2008-06-25 )

Books loader bb69257a3a9a387d440a41825df873e80c07784fb50385ca6925e0245e5555d7

Omni badge 9307e2201e5f762643a64561af3456be64a87707602f96b92ef18a9bbcada116 eligible for voucher
ISBN-13:

978-3-639-04864-3

ISBN-10:
3639048644
EAN:
9783639048643
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Die moderne Medizin beurteilt Therapieverfahren meist mittels randomisierter kontrollierter Studien (RCTs). Das Ziel der Randomisation ist es, die zu untersuchenden Individuen mit jeweils bekannten und unbekannten Risikofaktoren auf zwei oder mehrere Studiengruppen gleich zu verteilen. Dies ist sehr wichtig, damit nicht eine Gruppe ein höheres Gesamtrisiko in Bezug auf das Zielkriterium der Studie aufweist und dies bei der Auswertung dem Versagen der Intervention dieser Gruppe zugeschrieben wird. Um die Gleichverteilung der Risikofaktoren auf die Studiengruppen zu bestätigen, analysiert der Leser einer Studie die Tabelle 1 (hier Table #1 genannt) mit den Charakteristika der Studiengruppen. In der Literatur gibt es derzeit weder klare Regeln zur Darstellung der Table #1 noch eine Anleitung zur inhaltlichen Beurteilung. Die Autorin untersuchte die Table #1 aus 62 RCTs aus fünf renommierten Medizinjournalen. Es zeigte sich, dass die Beurteilung der Table #1 an sich schwierig ist und durch die große Heterogenität der Darstellung und der Inhalte erschwert wird. Die Autorin schlägt Modifikationen in der Darstellung der Table #1 vor, um ihren Informationswert zu erhöhen.
Publishing house:
VDM Verlag Dr. Müller
Website:
http://www.vdm-verlag.de/
By (author) :
Margrit Fäßler
Number of pages:
76
Published on:
2008-06-25
Stock:
Available
Category:
Medicine
Price:
3854.22 руб
Keywords:
baseline risks, Patientencharakteristika, randomisierte kontrollierte Studie, Randomisation, Risikofaktor, prognostischer Faktor, Experten

Books loader bb69257a3a9a387d440a41825df873e80c07784fb50385ca6925e0245e5555d7

Newsletter

Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend a1511bff1b5d307157b6d2998f00204b5e7a82a6a02fd75b149775d94b377442
LOADING